Theo Sommer, der ehemalige Chefredakteur der ZEIT und damit auch Wegbegleiter des alten China-Freundes Helmut Schmidt, hat dieses Jahr ein neues Buch auf den Literaturmarkt gebracht: „China First – Die Welt auf dem Weg ins chinesische Jahrhundert“.

Wie der Titel erahnen lässt, handelt Sommers Werk von Chinas neuer Rolle im heutigen Weltgeschehen und dem Weg der Nation vom „Armenhaus“ hin zur weltweiten Supermacht in wenigen Jahrzehnten. Sommer verdeutlicht in klaren Worten sowohl die Risiken als auch die Möglichkeiten, die eine neue Weltordnung mit sich bringen kann.

Der Autor gibt gleich zu verstehen, dass er nicht aus der Sicht eines Ostasienkundigen bzw. eines Wissenschaftlers schreibt, sondern aus der Sicht eines Journalisten, der lange Zeit die zentralen Geschehnisse der Weltpolitik mitverfolgt hat. Bereits als junger Mann war er von China fasziniert und begann ab 1975 mit seinen ersten Besuchen des Landes. Später war er übrigens der erste deutsche Journalist, der Deng Xiaoping interviewen konnte, der mit seiner Reform- und Öffnungspolitik die heutige Entwicklung Chinas entscheidend vorbereitet hat.

Die Leser lernen in Sommers Werk sowohl etwas über den heutigen Staatsführer Chinas Xi Jinping und dessen Weg an die Spitze einer Großmacht, als auch über die historischen Verknüpfungen zwischen China und dem Westen. Eine Verbindung, die zunächst eine Faszination mit China bedeutete und geprägt war durch die Modebezeichnung „Chinoiserien“ und später durch die Opiumkriege und die Kolonialisierung Chinas überschattet wurde.

Sorgen bereitet Sommer heute die digitale Überwachung und vor allem die militärische Aufrüstung Chinas, gerade mit Blick auf Spannungen in der Region. Der Westen, aber auch Nationen wie Russland und Japan, ständen nun vor einer beispiellosen Herausforderung. Sommer zufolge sei es im jetzigen Zeitalter die Aufgabe diplomatischer Kräfte, eine Machtbalance zwischen den Nationen zu gewährleisten, um den „Frieden und den Wohlstand aller“ zu sichern. Das chinesische Jahrhundert habe begonnen. Jetzt komme es darauf an, es zu verstehen und sich zu behaupten.

(Jasmin Adler)

Sommer, Theo: China First – Die Welt auf dem Weg ins chinesische Jahrhundert, 480 Seiten, C.H. Beck 2019.
ISBN: 978-3406734830
€26,00

Leave a comment

Kontakt

Kontakt

Mon-Fri: 10am – 4.30pm
Sat: 9.30am – 3.00pm
Sun: 10.00 am – 3.00pm
Public Holidays: as advertised