Yu Garten Hamburg. Lini Gong begeistert mit Arien aus der Verfilmung des Romans “Der Traum der roten Kammer”

„Der Traum der roten Kammer“ gilt als größter Roman der chinesischen Literatur. Jeder  in China kennt ihn. Er wurde mehrfach verfilmt und auch musikalisch verarbeitet: Die deutsch-chinesische Komponistin Wang Ai Qun (* 1960) vertonte den Roman in den Jahren 1986 bis 1997. Teile der Oper wurden 2004 konzertant im Rahmen des Festivals junger Künstler Bayreuth unter der musikalischen Leitung von Martin Wettges uraufgeführt. Eine erste szenische Aufführung des Gesamtwerks steht noch aus.

Ausführlich: https://klassik-begeistert.de/der-traum-der-roten-kammer-liedersoiree-lini-gong-shanghai-saal-des-yu-garden-hamburg-8-mai-2022/

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here