Stellvertretende Vorsitzende

Brief info

Mit China und Hamburg ist Maria Sobotka seit ihrer frühen Kindheit eng verbunden und verlebt einige Jahre in chinesischen Städten, bevor die Familie nach Deutschland übersiedelt. Nach Studien der ostasiatischen Kunstgeschichte und Wirtschaftswissenschaften in Berlin und Frankfurt am Main, war sie Gastwissenschaftlerin an der Peking Universität, bevor es sie 2018 nach Hamburg ins Museum für Kunst und Gewerbe zog.

Mit China und Hamburg ist Maria Sobotka seit ihrer frühen Kindheit eng verbunden und verlebt einige Jahre in chinesischen Städten, bevor die Familie nach Deutschland übersiedelt. Nach Studien der ostasiatischen Kunstgeschichte und Wirtschaftswissenschaften in Berlin und Frankfurt am Main, war sie Gastwissenschaftlerin an der Peking Universität, bevor es sie 2018 nach Hamburg ins Museum für Kunst und Gewerbe zog. Seit 2021 schreibt sie ihre Doktorarbeit im Bereich koreanischer Kunst. Ihre Leidenschaft für die Kunst und Kultur Ostasiens vermittelt sie nicht nur als Lehrbeauftragte an der Universität Hamburg, sondern auch in der GDCV, wo sie sich insbesondere der Jugendarbeit und Veranstaltungen als Bestandteile interkultureller Verständigung widmet.

 

Leave a comment

Kontakt

Kontakt

Mon-Fri: 10am – 4.30pm
Sat: 9.30am – 3.00pm
Sun: 10.00 am – 3.00pm
Public Holidays: as advertised