So will der Hamburger Hafen die Krise überwinden – Beteiligung von Cosco am HHLA-Terminal Tollerort

Hamburgs maritime Wirtschaft steuert auf Reformkurs, sie lässt Altes fallen und Neues zu, das zeigen die Ereignisse der vergangenen Wochen: Die Reederei Hapag-Lloyd, tief verwurzelt in der Hansestadt, beteiligt sich am JadeWeserPort im Konkurrenzhafen Wilhelmshaven. Chinas staatlicher Maritimkonzern Cosco steigt zeitgleich beim Terminal Tollerort der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) ein. Die HHLA und ihr Bremer Wettbewerber Eurogate planen eine Allianz zum Betrieb ihrer norddeutschen Terminals. Und Deutschlands älteste Werft PellaSietas in Neuenfelde, die seit Ende Juli im Insolvenzverfahren steht, könnte untergehen – nach 386 Jahren.

Den Befreiungsschlag versucht Hamburg nun mit Allianzen, die bis vor wenigen Jahren undenkbar erschienen. Als erstes ausländisches Unternehmen beteiligt sich Chinas staatlicher Maritimkonzern Cosco an einem Hamburger Containerterminal, Cosco übernimmt 35 Prozent am Betrieb des HHLA-Terminals Tollerort.

Zugleich verhandeln HHLA und Eurogate um ein Bündnis ihrer acht deutschen Containerterminals in Hamburg, Bremerhaven und Wilhelmshaven. „Die Beteiligung von Cosco am HHLA-Terminal Tollerort sehe ich positiv“, sagt der Logistikexperte Jan Ninnemann, Professor an der Hamburger Hochschule HSBA. Einerseits beteilige sich Cosco – als langjähriger Kunde – nicht an der Infrastruktur, sondern nur am Betrieb des Terminals. Der Grund und Boden gehöre weiterhin der Stadt Hamburg: „Zum anderen ist es gut, dass Hamburg diesen Paradigmenwechsel hin zu einer so wichtigen internationalen Beteiligung vollzogen hat.“ Das stärke den Hamburger Hafen und werde „ein wichtiger Baustein für die Neuaufstellung der Hafenwirtschaft an der Deutschen Bucht insgesamt sein“.

Ausführlich: https://www.welt.de/regionales/hamburg/article234340318/Maritime-Wirtschaft-Eine-Ladung-neuer-Allianzen-So-will-der-Hamburger-Hafen-die-Krise-ueberwinden.html

Foto: https://www.hafen-hamburg.de/de/presse/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here