Hanse-Schule Lübeck. Vortragsreihe China ganz nah

China – unbekannte Wirtschaftskultur. So hieß die Vortragsreihe zu den Themen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur Chinas, die im September 2021 an der Hanse-Schule stattfand. China hat sich zu einer globalen Macht entwickelt und ist seit einigen Jahren größter Handelspartner Deutschlands.

Das Chinageschäft – sowohl im Import als auch Export – ist für Deutschland von besonderer Bedeutung. Ohne den chinesischen Markt würden die Absätze deutscher Produkte bei vielen Unternehmen deutlich geringer sein. Aber auch China profitiert von der wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit deutschen Unternehmen. In einer 3-teiligen Vortragsreihe konnten Schüler der Hanse-Schule viele grundsätzliche Informationen über das Land China gewinnen, wie z. B. die Geschichte ab dem 19. Jahrhundert, insbesondere die Entwicklung seit Gründung der Volksrepublik 1949 und den deutlichen wirtschaftlichen Aufschwung seit der 1990er Jahren. Auch das Projekt One Belt One Road – die Neue Seidenstraße – wurde thematisiert.

Ausführlich: https://hanse-schule.de/china-ganz-nah/

https://hanse-schule.de

Foto / Logo: Bildungsnetzwerk China

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here