Shanghai hat ein Ökosystem geschaffen, um Innovation und Digitalisierung zu fördern, wie z. B. boomende Infrastrukturen für künstliche Intelligenz und Telekommunikationsnetze, Datennutzungs- und Transaktionsrichtlinien sowie einen professionellen Austausch und ein verbessertes Geschäftsumfeld und einen verbesserten Kapitalmarkt für Technologieunternehmen und Talente.

“Das Upgrade zu einer digitalen Stadt ist eine nationale Strategie, um Chinas Fähigkeiten in den Bereichen Fertigung und Breitband zu stärken. Es bietet uns auch Werkzeuge, um den Menschen und ihrem täglichen Leben besser zu dienen”, sagte Wu Jincheng, Direktor der Shanghai Commission of Economy and Information, der obersten Industrieregulierungsbehörde der Stadt.

Ausführlich: Shanghai auf dem Weg, bis 2035 ein globales digitales Zentrum zu werden – SHINE News

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here