Greenpeace Hamburg. Kommentar zur Weltnaturkonferenz »COP15« in Kunming

Ab 11. Oktober verhandelt die #Weltnaturkonferenz »COP15« mit China als Gastgeberland, wie das größte Artensterben der Erdgeschichte aufzuhalten ist. Die Vertragsstaaten der »Biodiversitätskonvention« (»#CBD«, »Convention on Biological Diversity«) treffen sich erst virtuell, im April oder Mai 2022 folgt eine Präsenz-Konferenz  im chinesischen Kunming. Verhandelt wird unter anderem über neue Schutzgebiete und den nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Zum Abschluss soll ein neues Abkommen zum Naturschutz verabschiedet werden. Es kommentiert #Greenpeace-Experte Thilo Maack …

Ausführlich: https://www.guetsel.de/content/guetersloh/29873/greenpeace-kommentar-zur-weltnaturkonferenz-cop15-in-kunming.html

https://www.greenpeace-magazin.de/ticker/weltnaturkonferenz-wwf-fordert-mehr-ehrgeiz-beim-artenschutz

Foto / Logo: UNPD

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here