Am 20. August 2019 haben 16 chinesische Fußballtalente ein 10-tägiges Training an der MISA – Munich International Soccer Academy abgeschlossen. Das Projekt wird durch die GDCV e.V., GDCF Mannheim/Rhein-Neckar e.V. und MISA – Munich International Soccer Academy organisiert. Die CPAFFC (Chinese People’s Association for Friendship with Foreign Countries) und weitere Vereine aus der Provinz Henan unterstützen den Austausch. Ziel ist es, Talente für die chinesischen Ligen auszuwählen, den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen dem deutschen und dem chinesischen Fußball zu stärken und zur künftigen Entwicklung des Sportes in China beizutragen.

Das Trainingslager fand an der Sportschule Oberhaching statt, eine der besten Fußballanlagen und Trainingsplätze in Bayern. Die chinesischen Spieler traten unter Führung der deutschen Trainer auch gegen die Jugendmannschaften deutscher Vereine an. Es fanden zwei offizielle Freundschaftsspiele statt. Das erste Spiel gegen die Jugend des TSV 1860 Müchen konnten die chinesischen Talente mit 5:2 für sich entscheiden und auch das nächste gegen den FC Deisenhofen gewann das Team – Endstand 5:3 nach Elfmeterschießen. Für die aufstrebenden chinesischen Spieler ein wichtiges Signal, mit dem sie ihr Selbstvertrauen stärken konnten.

Doch es stand nicht nur Sportliches auf dem Programm. Die Jugendlichen konnten zudem die Allianz Arena des FC Bayern München besichtigen und Vertreter des Clubs treffen, sie machten Ausflüge nach Bad Tölz und bestiegen dort den Blomberg.

 

Mit einem offiziellen Dankesschreiben bedankte sich der Volksverband für Freundschaft mit dem Ausland der Provinz Henan bei unserem Vorstandsvorsitzenden Herrn Liu Guosheng und den anderen beteiligten Institutionen für ihre tatkräftige Unterstützung. Im Brief wird für die Zukunft auch der Wunsch nach mehr solcher gemeinsamer Aktivitäten ausgedrückt.

Durch die gemeinsamen Anstrengungen der chinesischen und deutschen Institutionen kann das Projekt China Talents immer mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Im nächsten Jahr werden voraussichtlich weitere europäische Unternehmen an dem Projekt teilnehmen und mehr chinesische Provinzen eingebracht werden.

Wenn in weiteren Provinzen und Städten ähnliche Auswahlcamps stattfinden, können schließlich immer mehr herausragende chinesische Fußballspieler die deutsche Fußballkultur erleben und ein hochqualifiziertes Training bekommen.

 

Leave a comment

Kontakt

Kontakt

Mon-Fri: 10am – 4.30pm
Sat: 9.30am – 3.00pm
Sun: 10.00 am – 3.00pm
Public Holidays: as advertised